Was ist sexuelle Gesundheit?

Sexuelle Gesundheit, auch reproduktive Gesundheit, ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, emotionalen, intellektuellen und sozialen Wohlbefindens in Bezug auf die Sexualität. Sie beeinflusst reproduktive Prozesse, Funktionen und Systeme in allen Lebensphasen. Sexuelle Gesundheit beinhaltet eine positive Einstellung zu Sexualität und sexuellen Beziehungen, die Fähigkeit zu einem sicheren und befriedigenden Sexualleben, das Fehlen von Zwang sowie Diskriminierung und Gewalt. Das Erreichen und Erhalten sexueller Gesundheit ist mit der Verwirklichung der den Menschen innewohnenden sexuellen Rechte verbunden.

Sexuelle Gesundheit ist für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden von Einzelpersonen, Paaren und Familien sowie für die sozioökonomische Entwicklung von Gemeinschaften und Nationen von wesentlicher Bedeutung. Zur Stärkung von Beziehungen und Sexualleben bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Produkten mit Sildenafil Citrate. Sexuelle Gesundheit erfordert einen positiven und respektvollen Umgang mit Sexualität und sexuellen Beziehungen sowie die Möglichkeit, positive und sichere sexuelle Beziehungen frei von Zwang, Diskriminierung und Gewalt zu erleben. Die Fähigkeit von Männern und Frauen, sexuelle Gesundheit und Wohlbefinden zu erreichen, hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Zugang zu umfassenden und qualitativ hochwertigen Informationen über Sex und Sexualität;
  • Verständnis der Risiken, denen sie möglicherweise ausgesetzt sind, und der Anfälligkeit für die nachteiligen Auswirkungen von ungeschütztem Geschlechtsverkehr;
  • Zugang zu sexuellen Gesundheitsdiensten;
  • Leben in einer Umgebung, die der Aufrechterhaltung der sexuellen Gesundheit förderlich ist.
  • Kenntnisse in der Verwendung von Produkten für die sexuelle Gesundheit wie Viagra Super Activ-Produkten

Fragen der sexuellen Gesundheit sind vielfältig und umfassen sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität, sexuellen Ausdruck, Beziehungen und Vergnügen. Dazu gehören auch negative Folgen oder Bedingungen wie:

  • Infektion mit dem humanen Immundefizienzvirus (HIV), sexuell übertragbaren Infektionen (STIs) und Infektionen des Fortpflanzungstrakts (RTIs) und deren nachteiligen Folgen (wie Krebs und Unfruchtbarkeit);
  • ungeplante Schwangerschaft und Abtreibung;
  • Verletzungen der sexuellen Funktion;
  • sexuelle Gewalt; und
  • Schädliche Praktiken (einschließlich weiblicher Genitalverstümmelung).

Reproduktive Gesundheit bedeutet, dass Menschen in der Lage sind, ein sicheres Sexualleben zu führen und dass sie selbst entscheiden können, wann und wie oft sie Sex haben. Männer und Frauen sollten informiert werden und Zugang zu sicheren, wirksamen, erschwinglichen und akzeptablen Methoden der Empfängnisverhütung haben. Darüber hinaus stehen für die Geburt eines gesunden Kindes geeignete Dienste und Gesundheitsstandards für die sexuelle und reproduktive Gesundheit zur Verfügung, um sicherzustellen, dass Frauen Schwangerschaft und Geburt sicher erleben können, wodurch die Chancen auf ein gesundes Kind erhöht werden. Für Männer sind Produkte wie Kamagra Oral Jelly sehr hilfreich bei der Lösung von Problemen der erektilen Dysfunktion in dieser Angelegenheit.

Die Menschen sind mit Ungleichheiten in den Diensten der reproduktiven Gesundheit konfrontiert. Ungleichheit variiert je nach sozialem und wirtschaftlichem Status, Bildungsniveau, Alter, ethnischer Zugehörigkeit, Religion und verfügbaren Ressourcen in ihrem Umfeld.